Nicht nur das deutsche Gesundheitssystem steht vor gewaltigen Herausforderungen: Auch international sind es wenige Krankheiten, die die meisten Kosten verursachen.

Als Kostenträger wissen Versicherer, dass ein Großteil der Leistungsausgaben auf chronische Krankheiten entfällt. Die Versicherer stehen daher vor einer komplexen Aufgabe: Beitragserhöhungen zu vermeiden, aber steigende Behandlungskosten zu bezahlen.

Ein wirksames Gesundheitsmanagement kann die Kostenspirale steigender Leistungsausgaben bei chronischen Krankheiten stoppen. Gleichzeitig profitieren die Kunden von einer besseren Gesundheit und mehr Lebensqualität. Der Versicherer gewinnt. Die Beitragsgemeinschaft gewinnt. Der Kranke gewinnt.

Die Generali Health Solutions GmbH hat verschiedene Gesundheitsangebote für Versicherte implementiert. Publizierte Studien zeigen, dass sie wirken. Gerne unterstützen wir auch Sie, Kosten bei chronischen Krankheiten einzusparen.