Ursache für lange Arbeitsunfähigkeit sind häufig Rückenschmerzen. Eine unangemessene Therapie kann noch schlimmere Folgen haben: Schließlich scheidet jeder fünfte berufsunfähige Beschäftigte wegen einer Erkrankung des Skelett- und Bewegungsapparates komplett aus dem Berufsleben.

Diese Fakten zeigen, dass Rückenschmerzen zu dauerhaften Belastungen beim Arbeitnehmer führen. Beeinträchtigungen beim Mitarbeiter ziehen Leistungseinschränkungen und schließlich kostenintensive Ausfallzeiten beim Arbeitgeber nach sich. Beides sollte vermieden werden.

Die Generali Health Solutions GmbH hat deshalb ein wirksames Gesundheitsprogramm für Rückengesundheit mit renommierten Partnern entwickelt und eingeführt.

Profitieren auch Sie von unserem Angebot für mehr Rückengesundheit in Ihrem Unternehmen.

Damit Rückenschmerzen nachhaltig vermieden werden, bietet das Gesundheitsangebot "Starker Rücken" ein individuelles Training. Denn nur ein aktiver Therapieansatz führt zu nachhaltigen Erfolgen. Und genau da liegt die Herausforderung: Wie können Trainingserfolge in den Alltag implementiert werden? Wie können Betroffene motiviert werden, ihren Alltag rückengerecht zu gestalten?

Viele Beschäftigte haben bereits von unserem Angebot profitiert. Studien zeigen, dass Teilnehmer in kurzer Zeit signifikant weniger Schmerzen bis hin zur Schmerzfreiheit hatten. Schmerzfreiheit wirkt sich unmittelbar auf die Leistungsfähigkeit aus. Schließlich vermeidet eine nachhaltige Rückengesundheit unnötige Arbeitsunfähigkeit.